Am Montag haben wir bei einem uns bis dato unbekannten Kunden, dem unser Wasserbettenservice von einem unserer bestehenden Kunden empfohlen wurde, das Wasserbett abgebaut (dieses wird nun bis nach Ghana geschifft!). Wir haben uns natürlich erlaubt, unsere Arbeitsleistung in Rechnung zu stellen ;-) Heute abend hat uns nun ein Anruf der Kundin erreicht, die - ja, man mag es nicht glauben, aber es ist wahr! - sich für die Zusendung der Rechnung bedankt hat! Was ist geschehen? Die Kundin war so begeistert über unsere handgeschriebene Dankeskarte, die wir der Rechnung beigelegt haben und auf welcher wir uns für den Auftrag bedankt, unseren Online-Shop empfohlen und eine schöne Vorweihnachtszeit gewünscht haben! Und das hat die Kunden "umgehauen"! Sie war so begeistert davon, denn "wo gibt es denn in der heutigen Zeit noch handgeschriebene Karten"? Ja, so kann man Kunden auch glücklich machen - und das, obwohl sie dafür zahlen müssen ;-) Uns freut dies auf alle Fälle riesig!!!