Heute haben wir eine besonders schöne Email bekommen... Eine Email von einer Kundin, die sich entschuldigt hat dafür, dass sie uns mit rechtlichen Schritten gedroht hat. Es hat sich herausgestellt, dass sie aber eigentlich die von uns angegebene Lieferzeit falsch oder nicht gelesen hat und somit von einer sofortigen Lieferung ausging. Als diese nicht erfolgte, hat sie gleich mal "gedroht"...

Aber umso schöner, wenn es noch Menschen gibt, die Fehler zugeben und sich entschuldigen können! Ihre Entschuldigung haben wir selbstverständlich gerne angenommen...!

Liebe Frau Wiedmann,

Sie haben natürlich völlig Recht!

Die angegebene Lieferzeit von 10 bis 14 Tagen habe ich komplett überlesen.

Ich bitte daher in aller Form um Entschuldigung für meine unangebrachte "Drohung" und danke Ihnen ganz herzlich für die zügige Rückabwicklung.

xxx