Heute vormittag fand unser Strategie-Meeting mit JOOP! Living statt. Wir haben ja schon zu Zeiten des stationären Einzelhandels in Nürnberg Bettwäsche, Plaids und die sogenannten Ready-mades (sprich konfektionierte Dekokissen mit Innenleben oder Gardinenschals) von JOOP! mit großem Erfolg verkauft. Leider wurde uns die Marke dann etwas zu inflationär vertrieben, so dass wir die Zusammenarbeit nicht weiter verfolgt haben. Unsere Chefin Tanja hat sich auf der diesjährigen Heimtextil in Frankfurt allerdings in eine wunderschöne, roséfarbene Strickdecke von JOOP! verliebt, so dass die Idee, zukünftig JOOP! wieder ins Sortiment aufzunehmen, in den letzten Wochen immer mehr Gestalt angenommen hat...

So kam es heute zum angesprochenen Meeting, in dem uns das neue Verkaufskonzept von JOOP! für den Onlinehandel präsentiert wurde, welches dann von allen auserwählten Partnern umgesetzt werden soll. Wir fanden das Konzept aus Markensicht sehr durchdacht und vor allem schützt es die Vertriebspartner in einem so noch nicht gesehenem Maße, was wir an sich sehr begrüßen. Allerdings sind wir uns noch nicht sicher, ob es zu unserer ganz eigenen Schlaf und Raum-Philosophie passt, da alles sehr uniformiert und gleich ist und eine große Lagerkapazität bedeutet... Wir warten nun auf weitere Infos und Konzeptvorgaben und werden dann die nächsten Schritte überlegen. Sehr gerne könnt' Ihr uns Eure Meinung dazu mitteilen, ob Ihr die Marke JOOP! in unserem Shop vermisst und Ihr diese zukünftig (wieder) gerne bei uns sehen möchtet. Wir freuen uns auf Eure Emails an info@schlaf-raum.de...

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken