Es gäbe ja 1000 schöne Dinge, wie man seine Mittagspause verbringen könnte! Bei einer duftenden Tasse Kaffee, vor einem leckeren Mittagessen sitzend, Bahnen im Freibad schwimmend (ok, vielleicht nicht gerade zu dieser Jahreszeit), in einem Buch schmöckernd,... Ach, uns würden noch so viele Sachen einfallen! Aber nein, auch während der Mittagspause wird bei uns gearbeitet! Vor dem Büro sieht man den Gehsteig nämlich vor lauter Herbstlaub nicht mehr! Und deshalb hieß es heute "Ran an die Besen und Laubkehren!"! Die Begeisterung war natürlich groß!.... Aber wenn wir nun doch mal ehrlich sind, dann war's ja gar nicht so schlimm und man kann dieser Beschäftigung durchaus auch positive Dinge abgewinnen: Bewegung an der frischen Luft, steigender Kalorienverbrauch, einfach mal auslüften, dem Gesang der Vögel lauschen, etc. Und: unsere wohlverdiente Tasse Kaffee haben wir nach getaner Arbeit auch noch trinken dürfen ;-)