"Ich bin sehr enttäuscht, dass unser Weihnachtsgeschenk immer noch nicht da ist- ich bitte Sie, die Waren umgehend loszuschicken, damit wir das Geschenk noch in diesem Jahr verschenken können. Mit hoffnungsvollen Grüßen xxx Diese Nachricht hatten wir heute morgen in unserem Postfach. Bevor wir lange per Email geantwortet haben, haben wir einfach den Telefonhörer in die Hand genommen und uns persönlich entschuldigt. Und siehe da, ein ehrliches und offenes Wort und eine aufrichtige Entschuldigung wirken Wunder... Wir haben der Kundin dann noch einen Nachlass auf ihren nächsten Einkauf bei uns angeboten, woraufhin sie dann restlos begeistert hat... Es ist niemand perfekt und Fehler können passieren... Wichtig ist, dass man ehrlich und respektvoll mit seinen Kunden umgeht und so einen Fehler auch unumwunden zugeben kann. Nicht nur während der Weihnachtszeit... In diesem Sinne zeigt Euch von Eurer ehrlichen Seite...!