Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an: +49 (0) 9171 / 89 80 40

Herzlich willkommen

Wohnen im Industrial Style - markante Wohnideen

Wohnen im Industrial Style - markante Wohnideen

Von der Fabrikhalle hin zum beliebten Wohntrend

Anfang des 20. Jahrhunderts hätte wohl keiner damit gerechnet, dass sich der industrielle Look, wie er zu dieser Zeit in vielen Fabriken und Arbeitsstätten vorzufinden war, später zu einem gehobenen Einrichtungsstil hinentwickelt. Immer häufiger jedoch wurden geschlossene Fabriken zu Wohnhäusern umgebaut und nach und nach etablierten sich unverputzte Wände und unbehandelte Metallelemente zu Einrichtungs-Highlights. Den großen Durchbruch erlebte der Industrial Style zwischen den 70er und 80er Jahren in New York. Da die Wohnpreise in der Innenstadt rapide stiegen, nutzten vor allem Künstler und Selbstständige die alten ungenutzten Fabrikhallen als Wohn- und Arbeitsplatz. So konnten Sie Geld einsparen, bereits Bestehendes nutzbar machen und unwissend einen der beliebtesten Wohntrends der heutigen Zeit mitgestalten.

Farben, Formen, Materialien: So richten Sie im Industrial Style ein

Die Möbel im Industrialstyle kennzeichnen sich vor allem durch gedeckte sowie erdige Farbtöne, welche den Einrichtungsgegenständen echten Vintage-Charakter verleihen. Neben den vorherrschenden Farbelementen Weiß, Grau und Braun, sorgen Farbkleckse in Rot oder Blau für auffallende Hingucker. Um das eigene Zuhause in ein typisch industrielles Loft zu verwandeln sollten Wände und Böden möglichst hell gehalten werden. Dies lässt Räume optisch größer wirken. Das beliebte Fabrik-Flair lässt sich besonders durch eine Tapete in Ziegelsteinoptik hervorrufen. Neben der Farbgebung und Wandgestaltung spielt auch die Wahl der Materialien eine besondere Rolle. Der unverwechselbare Industrial-Look fordert vor allem den Einsatz von Metall- ganz gleich ob für ganze Möbelstücke oder nur einfache Accessoires. Daneben sind Gusseisengestelle und Stahl wichtige Hauptbestandteile des Werkhallenstyles. Außerdem lebt der Einrichtungsstil von unbehandeltem Altholz, rauem Leder und Samtbezügen. Das schöne an rostigen und alten Einrichtungselementen: Sie transportieren den Charme von gelebtem Leben. Der Industrial-Style transportiert ein ganz eigenes Lebensgefühl. Er zeigt Kante, ist eher kühl, dafür jedoch geradlinig. Der Mix aus alten, benutzten Teilen und neuen modernen Stücken schafft eine ganz einzigartige Atmosphäre. Der grundlegend schlichte Trend wird durch geometrische Muster auf Textilien und Prints ausgeschmückt.

Mit Schlaf und Raum ein Schlafzimmer im Fabrik-Flair gestalten

Die Marke Cloth and Clay lebt von kreativen Künstlern, die über die ganze Welt verteilt arbeiten. Ihre Kreationen stehen für Natürlichkeit und Individualismus. Gedeckte Farben und fließende Muster strahlen Ruhe und Stille aus. Eine Bettwäsche von Cloth & Clay ist passt perfekt zum schlichten und kühlen Industrial Style.

9 Artikel

pro Seite

9 Artikel

pro Seite