Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an: +49 (0) 9171 / 89 80 40

Herzlich willkommen

Laura Ashley

Laura Ashley

Bettwäsche der Marke Laura Ashley

Laura Ashleys Designs lassen die Herzen von Liebhabern des englischen Landhausstils auf der ganzen Welt höherschlagen. Obwohl die Marke auch Produkte anderer Kategorien anbietet, ist sie besonders für ihre hochwertigen Bettdecken, Kissenbezug und Tagesdecke bekannt. Insbesondere ihre Satin Wendebettgarnitur DORSET, die durch luxuriöse Blumenornamente und einen romantischen Stehsaum gezeichnet ist, wird von vielen geschätzt und geliebt. Nicht umsonst erfreut sich die Bettwäsche der Marke solch großer Beliebtheit – romantische Drucke und liebevolle Designs verwandeln jedes Zimmer in einen Britischen Wohntraum. Die Designs der Marke sind durchzogen von femininen Mustern und aufwendigen Details wie Stehsaum und Satinbiese. Zarte Farben werden leicht und elegant miteinander kombiniert, erinnern an vergangene Zeiten und strahlen Ruhe und Behaglichkeit aus. Die außergewöhnlichen Motive sorgen für einen Blickfang in jedem Zimmer.

Die Marke – Der Beginn eines Welterfolges

Die walisische Designerin Laura Ashley wurde im Jahre 1925 in Merthyr Tydfil geboren. Ihre Freizeit verbrachte Ashley gerne damit, Tischtücher und Servietten zu gestalten. Hergestellt wurden sie mit einer von ihrem Mann selbstgebauten Maschine. Aus ihrem Hobby soll schon bald ein Welterfolg werden – 1968 eröffnet ihre erste Filiale unter dem Namen Laura Ashley in South Kensington, worauf 1970 zwei weitere in Shrewsburry und Bath folgen.

Die Marke heute

Neben hochwertiger Bettdecken und Kissenbezug bietet Laura Ashley ebenfalls Tagesdecken, Möbel, Accessoires und Kleidung an. Der Marke gehören mittlerweile über 450 Filialen an, die besonders Liebhaber des romantischen Stils auf der ganzen Welt durch zarte Drucke und hochwertige Materialien begeistern.

Artikel 1 bis 12 von 88 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 12 von 88 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5